Über mich

Erich ThielscherGeboren 1950 in Lauchheim/Ostalbkreis.

Ich interessierte mich schon von Kindesbeinen an für die Vielfalt der Natur.

So hielt oder züchtete ich allerlei Arten von Kleintieren aus der heimischen Natur.

Geprägt durch die Erlebnisse mit diesen Tieren, kam ich durch das Bestreben, das Erlebte festzuhalten zur Naturfotografie. Meine bevorzugten Motive sind Vögel, Säugetiere, Pflanzen und Landschaften – jedoch fotografiere ich auch alles andere, was die Natur an Schönheiten bietet.

Meine Aufnahmen entstehen mit Nikon-Kameras und -Objektiven. Früher war mein bevorzugtes Filmmaterial der Fuji Velvia sowie der Fuji Sensia. Mittlerweile fotografiere ich schon einige Jahre digital – jetzt mit der Nikon D2Xs und D700.

Die meisten meiner Aufnahmen entstehen in heimischen Gefilden der Schwäbischen Alb und in vielen Teilen Europas (hier überwiegend aber in Ungarn, Holland und in Österreich).

Seit 1986 bin ich Mitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e. V. (GDT)

In vielen Büchern und Zeitschriften konnte ich meine Bilder veröffentlichen.

Mein bisher größter fotografischer Erfolg war der „All-Over Winner“ bei den Glanzlichtern 2004 in Fürstenfeldbruck.